August 6, 2014

Glaubenssätze – DER Schlüssel zu mehr Selbstwertgefühl

Deine Glaubenssätze bestimmen wie kaum etwas anderes die Art und Weise, wie du dich siehst. Ob du dich selbst in einem authentischen, liebevollen oder eher in einem ablehnenden Licht siehst.

Sie bestimmen also dein Selbstwertgefühl maßgeblich.

Wenn du sagst “Hey, ich war eben schon immer ein komischer Kauz und die Leute haben seit ich denken kann merkwürdig auf mich reagiert, das muss wohl an mir liegen”, dann stehen die Chancen hoch, dass es am Ende auch so kommt. Das liegt aber nicht an dir, sondern an deinen Glaubenssätzen.

Du wirst dich jeden Tag umschauen und durch deine Scheuklappen, deine Glaubenssätze, nur noch “Beweise” dafür finden, dass der Glaubenssatz zutreffend ist.

Stell dir jetzt doch einmal vor, du würdest durch die Welt laufen und felsenfest davon überzeugt sein, dass du jeglichen Erfolg, Liebe und gute Emotionen im Überfluss absolut verdient hättest. Glaubst du, durch diesen Glaubenssatz stünden die Chancen um einiges höher, dass dies auch eintritt?

Ich behaupte einfach einmal JA.

Auf einmal würden erst zaghaft, dann immer mehr Beweise eben für diese neue Sichtweise auf deine Welt in dein Sichtfeld treten.

Das Coole ist, dass Glaubenssätze nicht in Stein gemeißelt sind. Wie ihr Name schon sagt haben sie nur Macht über dich, weil du komplett an sie glaubst und es links und rechts kaum eine Alternative gibt.

Glaubenssätze lassen sich verändern.

Um deine Glaubenssätze verändern zu können, musst du sie:

  • Erkennen.
  • Herausfordern.
  • Verändern.
  • Verfestigen.

Sogar Pipi Langstrumpf wusste es schon: Glaubenssatz heißt nicht Realitätssatz – du kannst ihn jederzeit verändern und dir deine eigene Realität machen, dir die Welt so machen, wie sie dir gefällt.

Wie das genau funktioniert mit dem Glaubenssätze verändern, das erfährst du in meinem neusten Video!

P.S. Weitere sehr wirkungsvolle Methoden, um deine Realität und Glaubenssätze hin zu mehr Selbstliebe zu verändern findest du in meinem Ausführlichen Guide zum Thema Selbstliebe.


Liebe Grüße

Tim


Author:

5 comments
  • Hi Tim,

    schöner Artikel über ein wichtiges Thema! Ich habe nur eine kleine kritische Anmerkung: aus einer Beobachterperspektive sieht es oft sehr leicht aus, einfach einen Glaubenssatz zu ändern. Allerdings stecken viele Menschen da ja seit Jahren drin und sind mit ihren Glaubenssätzen zu 100% kongruent. Da muss man vielleicht noch empathischer ansetzen.

    Ich finde deinen Ansatz also super für Leute, die einfach das nächste Level erreichen wollen. Noch weniger Glaubenssätze also quasi:-]

    Viele Grüße,

    Nils

    August 10, 2014 12:02 am || Antworten

    1. Hey Nils,

      ja definitiv, gerade für diese Menschen ist es besonders wichtig, die Glaubenssätze erst einmal zu erkennen – was natürlich um hin und wieder mal seine Zeit benötigen kann, denn wie sollen wir etwas erkennen, was sich hartnäckig vor uns zu verstecken versucht oder wir den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen 🙂

      Liebe Grüße
      Tim

      August 10, 2014 3:42 pm || Antworten

  • Kersrin Schröder

    Hallo Tim,

    wenn i h auf ” ich bin dabei” drücke, verpflichtige ich mich dann etwas zu kaufen, ein zweites Buch ?

    MfG
    Kerstin

    Februar 2, 2016 10:30 pm || Antworten

    1. Tim Hamer

      Hey Kerstin,

      auf gar keinen Fall 🙂

      Februar 3, 2016 2:45 am || Antworten

  • Tim Hamer

    Hey Kerstin, auf gar keinen Fall tust du das.

    Liebe Grüße
    Tim

    Mai 31, 2016 4:03 pm || Antworten

Leave a comment

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?