September 7, 2014

Niemals mehr Widerstand gegen dich selbst leisten!

Hallo aus dem sonnigen und extrem windigen Schweden.

Wir haben hier einige Tage unserer Europatour komplett abgeschottet mitten in der Natur verbracht, viel gelesen und sehr gute Gespräche geführt.

Jeden Morgen sind wir in einem malerischen Waldsee schwimmen gewesen und deshalb habe ich diesen See auch als Kulisse gewählt, um dir einmal zu zeigen, auf welch verschiedene Arten und Weisen wir Widerstand gegen uns selbst leisten können und wie du am besten mit diesem inneren Widerstand umgehen kannst.

P.S. Weitere sehr wirkungsvolle Methoden, um mehr Selbstliebe in dein Leben zu holen findest du in meinem Ausführlichen Guide zum Thema Selbstliebe.


Viel Spaß beim Schauen wünscht dir

Tim


Author:

3 comments
  • […] ist es doch schade, die Zeit mit solchen völlig unwichtigen Dingen zu verbringen. Die Zeit mit Selbstzweifeln und schlimmstenfalls sogar Selbsthass zu […]

    September 8, 2014 5:42 am || Reply

  • Haha, der Teil mit der ständigen Unzufriedenheit kam mir sehr bekannt vor 🙂

    Ein anderes gutes Beispiel ist finde ich der Klassiker mit der Haarfarbe: Blonde wollen braune Haare, Lockenschöpfe glattes Haar. Das Essen auf dem Teller des Nachbarn sieht halt immer besser aus, so lange man nichts an der Grundeinstellung ändert…

    p.s.: tolle Kulisse, in den See würde ich jetzt auch gerne springen!

    September 8, 2014 12:12 pm || Reply

    1. Haha ja, so ca 3 1/2 Minuten habe ich es auch ausgehalten 🙂

      Erstmal erkennen die Sache, dann ist schon die halbe Miete drin. Danach geht es dann Schritt für Schritt auf den eigenen Rasen, denn der vom Nachbar ist zwar auch schön, aber das ist irrelevant!

      September 8, 2014 8:47 pm || Reply

Leave a comment